Anlässlich meiner Matura (die als Ende einer sehr langen, durchwegs angenehmen Schulzeit auch ein etwas ziemlich emotionales Ereignis darstellte) hatte ich wieder einmal einen kreativen Schub, als Ergebnis entstand dieses Musikstück (A Final Stand):